Kolonien, Konflikte, Kriege

Afrika ist ein Land, dass voller Konflikte ist. Der Krieg zwischen Äthiopien und Eritrea fand zwischen 1998 und 2000 statt. Bei diesem Krieg ging es vor allem um den Grenzverlauf. Während des Krieges verloren rund 20.000 Menschen ihr Leben. Auch heute noch ist die Situation durch den anhaltenden Grenzstreit etwas angespannt. An der Elfenbeinküste hat ein Bürgerkrieg in der früheren französischen Kolonie zur Teilung des Landes geführt. Der Süden wurde von Regierungstruppen kontrolliert, während der Norden von Rebellen besetzt war.

Die Demokratische Republik Kongo war 1998 ziel eine Offensive der Nachbarländer Uganda und Ruanda. In einem 5-jährigen Krieg wurden sechs weitere afrikanische Staaten mit einbezogen. Für diesen Krieg mussten fast 4 Millionen Menschen ihr Leben lassen. Erst durch einige Friedensabkommen gelangt es 2003 endlich, den Krieg beizulegen. Einen weiteren Konflikt gab es in Somalia 1991, als Milizen den Militärmachthaber Mohammed Siad gestürzt hatten. Durch die Hungersnöte und die rivalisierenden Milizen Verbände musste Hunderttausende Menschen sterben.

   
Tarzan, ein Missionar und zwölf Askaris

agenda Verlag
  Heinrich Schnee
Karrierewege und Erfahrungswelten eines deutschen Kolonialbeamten

Solivagus Verlag
  Kriegsberichterstatter in den deutschen Kolonialkriegen in Asien und Afrika
Augenzeugen, Anstifter, Komplizen?

Solivagus Verlag
   
Schwarze deutsche Kolonialsoldaten
Mehrdeutige Repräsentationsräume und früher Kosmopolitismus in Afrika

transcript Verlag
  Baumwolle, Sklaven und Kredite
Die Basler Welthandelsfirma Christoph Burckhardt & Cie. in revolutionärer Zeit (1789-1815)

Christoph Merian Verlag
  Fallschirmjäger der Fremdenlegion
Einsätze und Operationen in Afrika 1965–2015

Epee Edition
       
Briefe aus Afrika - 1932-1938:
Deutsche Siedler in den ehemaligen Kolonien Deutsch-Südwestafrika und Deutsch-Ostafrika

DIPLOMICA VERLAG