Sie sind hier: Startseite » Neuerscheinungen » Religion

Religion

Ein Leben für die Mission

Hubert Bischof Bucher

Ein Leben für die Mission

Meine Erlebnisse in Afrika

Verlag Friedrich Pustet

Seitenzahl: 368, 233mm x 157mm

26.06.2017

ISBN-13: 9783791729244

Der gebürtige Regensburger Hubert Bucher erzählt in diesem autobiografischen Werk seine Außergewöhnliche Geschichte von der Kindheit in Nazi-Deutschland bis zu seiner Zeit als Missionsbischof

von Bethlehem in Südafrika. In teils heiteren, teils nachdenklich-traurigen und manchmal erschreckenden Episoden schreibt Bucher, bisweilen augenzwinkernd, von seinem Leben in Afrika. Dabei

reiht er aber nicht chronologisch Datum an Datum, sondern bietet vielmehr eine Art Sammlung erinnernswerter Anekdoten. Diese bunte Mischung zeigt dabei stets die geschichtlichen, kulturellen

und vor allem kirchlichen Entwicklungen der damaligen Zeit und deren Auswirkung auf Tätigkeit und Leben des Missionars auf. Wenn der Autor also von zu langen Bärten, rasenden Diplomaten, brennendem Wasser oder Geiern auf dem Matterhorn erzählt, wird klar: Hubert Bucher bereut seine Entscheidung nicht.

Kirche neu gestalten

Klaus Vellguth

Kirche neu gestalten

Pastoralinstitute in Afrika, Asien und Ozeanien

Begegnung. Kontextuell-dialogische Studien zur Theologie der Kulturen und Religionen .27

Bonifatius-Verlag

28.09.2017

Ausstattung/Bilder: 2017. 320 S. 220mm x 145mm

ISBN-13: 9783897107304

Zeitlich oft parallel zum Zweiten Vatikanischen Konzil wurden in Afrika, Asien und Ozeanien Pastoralinstitute gegründet, die das Leben der Ortskirchen in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend geprägt haben. Als Orte der Aus- und Weiterbildung, mitunter auch der Forschung bzw. der wissenschaftlichen oder praxisorientierten Reflexion, gingen von ihnen in den vergangenen fünf Jahrzehnten Impulse aus, die Einfluss nicht nur auf die pastorale Praxis der Ortskirchen hatten. Bis heute sind die Pastoralinstitute prägende Akteure der Glaubensvermittlung und Inkulturation. Klaus Vellguth stellt die Arbeit der einflussreichsten Institute in Afrika, Asien und Ozeanien vor.