Salm-Reifferscheidt-Allee 37, D-41540 Dormagen

Botswana – Okavango & Victoriafälle

Botswana – Okavango & Victoriafälle – Reiseführer von Iwanowski

ISBN: 978-3-86197-185-6
5. Auflage 2017
414 Seiten, Broschiert, Durchgehend farbig mit zahlreichen Abbildungen und Karten. Mit herausnehmbarer Reisekarte und Karten-Download.

Beschreibung

Im Juni 2014 hat die UNESCO das Okavango-Delta in Botswana zum 1.000. Weltnaturerbe erklärt: Es zählt zu den grandiosesten Ökosystemen der Welt und lockt jedes Jahr immer mehr Reisende in den kleinen Binnenstaat im südlichen Afrika. Mit den größten frei lebenden Wildherden des Kontinents verspricht Botswana Safari-Erlebnisse der Extraklasse, wie z. B. die größte Elefantenpopulation weltweit mit 130.000 Tieren.
Der Afrika-Kenner Michael Iwanowski hat auf mehr als 400 Seiten zahlreiche Tipps für Individualreisende und für Teilnehmer von geführten Safaris zusammengestellt. Ausführlich beschreibt er auch die Lodges und Camps, denn aufgrund ihrer besonderen Lage, Ausstattung bzw. Architektur sind sie wichtige Bestandteile des Sightseeings. Ausflüge zu den weltberühmten Victoria-Fällen zwischen Sambia und Simbabwe sowie in die Sambesi-Region im Norden Namibias runden den Band ab. Prinzipiell ist Botswana ein ganzjähriges Reiseziel: April bis August für das Delta, November bis April für die Kalahari.

Okavango-Delta ist seit 2014 UNESCO-Weltnaturerbe
Mit Sambesi-Region in Namibia und zweisprachigem Tierlexikon

Für sein Buch „Botswana – Okavango und Victoriafälle“ erhält Michael Iwanowski den diesjährigen ITB-BuchAward 2017 in der Kategorie DestinationAward Botswana – Individualreiseführer.
Die Begründung der Jury lautet:
„Der Iwanowski‘s Individual-Reiseführer ‚Botswana‘ gilt traditionell als das umfassende und verlässliche Standardwerk. Er sollte im Reisegepäck nicht fehlen.“