Sie sind hier: Startseite » Verlage » Verlage F-K » KOSMOS Verlag
Bücher, die die Welt bedeuten

Kluge Bücher, spannende Bücher, informative Bücher, unterhaltsame Bücher.

Dazu Bücher für ganz Junge, ganz Alte und alle, die dazwischen stehen.

Außerdem Bücher für alle, die im Herzen jung geblieben sind oder ganz schnell älter werden wollen.

Eben Bücher für alle. Bücher für Herz wie Verstand.

Vorschau

Wildes Herz von Afrika

Wildes Herz von Afrika

Rolf D. Baldus
Ausgezeichnet als "Jagdbuch des Jahres 2011" von der Zeitschrift „Wild und Hund“!

Gebundene Ausgabe
282x220x25mm (LxBxH)
1. Auflage 2011
Umschlag/Ausstattung: 277 Farbfotos, 27 SW-Fotos, 66 Farbzeichnungen, 11 SW-Zeichnungen, Bindeart: Efalin-Band mit Schutzumschlag
Seiten: 268
EAN: 9783440127896

Der Selous in Tansania ist das älteste afrikanische und weltweit größte Wildschutzgebiet. Rolf D. Baldus hat dort viele Jahre gearbeitet und zahlreiche Insider in diesem Buch versammelt. Sie schildern die über 100-jährige Geschichte des Selous’ und stellen das erfolgreiche Wildtiermanagement mit dem Baustein nachhaltiger Jagd dar. Faszinierend erzählen sie von Maneater-Löwen, dem abenteuerlichen Markieren von Elefanten und dem aufopferungsvollen Engagement der Wildhüter. Traumhafte Abbildungen und interessante Infos zur Tier- und Pflanzenwelt des Selous’ runden das Buch ab. Ein Hochgenuss für den Leser und das ideale Geschenk.

Über den Autor:

Dr. Rolf Baldus ist ein international anerkannter Fachmann für Naturschutz und Jagd in Afrika. 13 Jahre hat er vor Ort im Wildschutz gearbeitet. Hunderte von Artikeln und Fachpublikationen verantwortet er als Autor. Heute wirkt er als ehrenamtlicher Berater des Präsidenten des Internationalen Rates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC). Sein besonderes Engagement gilt derzeit der Bekämpfung der Wilderei in Afrika.

Die Schmetterlinge Europas und Nordwestafrikas

Die Schmetterlinge Europas und Nordwestafrikas

Tom Tolman, Richard Lewington

Gebundene Ausgabe
200x137x34mm (LxBxH)
2. Auflage 2012
Umschlag/Ausstattung: 2000 Farbzeichnungen, Bindeart: laminierter Pappband
Seiten: 384
EAN: 9783440128688

Vollständig überarbeitet und aktualisiert ist dieses umfassende Standardwerk zur Bestimmung und Beobachtung von Tagfaltern nun wieder lieferbar. 400 Verbreitungskarten, ausführliche Texte und über 2.000 aufwendige Farbillustrationen liefern dem Schmetterlingsfreund detaillierte Informationen zu Flugzeiten, Lebensraum und Lebensweise.

Die Greifvögel Europas, Nordafrikas und Vorderasie

Die Greifvögel Europas, Nordafrikas und Vorderasiens
Biologie, Kennzeichen, Bestände

Theodor Mebs

Alle 45 Arten Europas, Nordafrikas und Vorderasiens – mit rund 800 Abbildungen und aktuellen Bestandszahlen.

Gebundene Ausgabe
279x208x42mm (LxBxH)
2. Auflage 2014
Umschlag/Ausstattung: 389 Farbfotos, 346 Farbzeichnungen, 46 SW-Zeichnungen, Bindeart: laminierter Pappband
Seiten: 496
EAN: 9783440144701
 

Greifvögel faszinieren den Menschen von jeher - vor allem durch ihren eindrucksvollen Flug! Dieses großartige Handbuch mit rund 800 ausgewählten Fotos und naturgetreuen Zeichnungen beschreibt ausführlich Biologie, Verhaltensweisen, Anpassungen, Lebensraum-Ansprüche und Schutzbemühungen. Alle 45 in der Westpaläarktis als Brutvögel vorkommende Greifvögel werden mit aktuellen Bestandszahlen auf bis zu zwölf Seiten pro Art vorgestellt.

Über den Autor

Dr. Theodor Mebs ist Greifvogel und Eulenexperte.

Handbuch Fledermäuse Europas und Nordwestafrikas

Handbuch der Fledermäuse Europas und Nordwestafrikas

Christian Dietz, Otto von Helversen

Das einzigartige Fledermaus-Buch – vom weltweit bekannten Autorenteam.
Für alle engagierten Fledermausschützer.

Gebundene Ausgabe
277x204x36mm (LxBxH)
2. Auflage 2016
Umschlag/Ausstattung: 400 Farbfotos, 100 SW-Zeichnungen, Bindeart: laminierter Pappband
Seiten: 416
EAN: 9783440146002

Die Vielfalt der Fledermausarten ist erst ansatzweise bekannt. Jedes Jahr werden neue Arten entdeckt und das Wissen über sie wächst ständig. Dieses Buch stellt alle 51 Arten Europas, aktuelle Entwicklungen und alles Wissenswerte zum Schutz von Fledermäusen vor – und bringt damit Licht ins Dunkle der Fledermaushöhle!

Jagen gegen den Wind

Jagen gegen den Wind
Erinnerungen eines Globetrotters

Gert G. von Harling

Gebundene Ausgabe
Erinnerungen eines Globetrotters – ein spannendes Lesevergnügen.

223x146x30mm (LxBxH)
1. Auflage 2017
Umschlag/Ausstattung: 25 Farbfotos, 5 SW-Fotos, 16 Farbtafeln, Bindeart: Efalin-Band mit Schutzumschlag
Seiten: 288
EAN: 9783440154144
 

Gert G. von Harling blickt auf ein ungewöhnliches Leben als jagender Weltenbummler zurück. Lange Zeit hat er in Afrika und Neuseeland verbracht, eindrucksvolle Jagd erlebt und Erfahrungen gesammelt, von denen viele seiner Leser träumen. In diesem Buch lässt der Globetrotter sein Jägerleben Revue passieren. Fasziniert begleitet man ihn auf allen biografischen Stationen von der Kindheit bis in die Gegenwart und lässt sich begeistern von seinen außergewöhnlichen, einmalig fesselnd erzählten Jagderlebnissen rund um den Globus.

Über den Autor
Gert G. von Harling ist der meistgelesene deutschsprachige Autor jagdlicher Fach- und Unterhaltungsliteratur und seit vielen Jahrzehnten versierter Jagdpraktiker.

Auf Safari

Auf Safari

Werner Schmitz, Rolf D. Baldus

Auszeichnung: Literaturpreis 2015 des „Internationalen Rats zur Erhaltung des Wildes und der Jagd“ (CIC)!
Auf Safari mit den deutschsprachigen Jägerlegenden Afrikas.
Unvergleichliches Zeitzeugnis der letzten 100 Jahre.

Gebundene Ausgabe
247x182x28mm (LxBxH)
1. Auflage 2014
Umschlag/Ausstattung: 144 SW-Fotos, 9 SW-Zeichnungen, Bindeart: Efalin-Band mit Schutzumschlag
Seiten: 352
EAN: 9783440140079

Die wechselhafte Geschichte Afrikas und seiner „Entdeckung“ durch die Europäer war immer auch mit sagenumwobener Jagd verbunden. Neben klangvollen Namen wie Ernest Hemingway oder Baron von Blixen zählen zu den Pionieren der Afrikajagd auch bekannte deutschsprachige Persönlichkeiten. Von den Anfängen bis in die Gegenwart stellen die Autoren über 200 passionierte Jäger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihren Lebensgeschichten und ihrer Leidenschaft für Afrika vor. Fesselnde Schilderungen außergewöhnlicher Jagderlebnisse runden das Buch ab.

Über die Autoren

Werner Schmitz arbeitet als freier Journalist, Buchautor und Übersetzer. Der passionierte Jäger war fast 20 Jahre Reporter beim "Stern" und veröffentlichte bisher fünf Kriminalromane.

Dr. Rolf Baldus ist ein international anerkannter Fachmann für Naturschutz und Jagd in Afrika. 13 Jahre hat er vor Ort im Wildschutz gearbeitet. Hunderte von Artikeln und Fachpublikationen verantwortet er als Autor. Heute wirkt er als ehrenamtlicher Berater des Präsidenten des Internationalen Rates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC). Sein besonderes Engagement gilt derzeit der Bekämpfung der Wilderei in Afrika.