Sie sind hier: Startseite » Verlage » Verlage L-P » Lauinger Verlag


Wir machen Bücher!

einfach schöne Bücher!

Vorschau

Afrika fernab erlebt. Band 1

Afrika fernab erlebt. Band 1

von Astrid MacMillian

ISBN: 978-3-7650-8903-9
20.5 x 13.5 x 2 cm
336 Seiten

Das K-Wagnis: Von Karlsruhe nach Kapstadt

Astrid MacMillian und ihr Ehemann Loyal verwirklichen ihren Traum: Sie reisen ein Jahr lang durch Afrika. Die sprachbegabte Gymnasiallehrerin und der sportbegeisterte Ingenieur kappen ihren komfortablen Alltag in Karlsruhe und fahren im August 2012 los: In ihrer Stella, einem eigens umgebauten Land Rover, geht es immer der Küste entlang durch 30 afrikanische Länder.

In diesem persönlichen Reisebericht lässt uns Astrid MacMillian teilhaben an ihrer Leidenschaft für diesen Kontinent, an ihren Reisevorbereitungen, ihren Begegnungen, an ihren Gedanken zu Land und Leuten und ihren Freuden und Nöten während dieser turbulenten Zeit auf Rädern. Man staunt beim Lesen, lacht, kann es kaum glauben, fühlt mit. Hautnah erlebt man, wie vielfältig die Welt, ihre Landschaften, Menschen und Kulturen sind.

In Band 1 geht es durch West- und Zentralafrika – von Karlsruhe aus immer südwärts bis nach Kapstadt.

Mit über 50 Farbfotos, mit großer Karte zum Nachverfolgen der Tour, zum Schmökern UND Erfahren, für Afrikainteressierte und als Reisevorbereitung!


Informationen über die Autorin "Astrid MacMillian"

Astrid MacMillian (*1979) unterrichtet an einem Gymnasium in der Nähe von Karlsruhe. Sie studierte und lehrte Deutsch, Französisch und Spanisch in Mainz, Freiburg, Paris, Straßburg und Mexiko. Während ihres Sabbatjahrs in Afrika schrieb sie wöchentliche Reiseberichte für die Badischen Neuesten Nachrichten und das internationale Hundemagazin WUFF.

Afrika fernab erlebt. Band 2

Afrika fernab erlebt. Band 2

von Astrid MacMillian

ISBN: 978-3-7650-8905-3
20.5 x 13.5 x 2 cm
264 Seiten

Aktuell leider nicht lieferbar.

Das K-Wagnis: Von Kapstadt über Khartum nach Karlsruhe

Astrid MacMillian und ihr Ehemann Loyal verwirklichen ihren Traum: Sie reisen ein Jahr lang durch Afrika. Die sprachbegabte Gymnasiallehrerin und der sportbegeisterte Ingenieur kappen ihren komfortablen Alltag in Karlsruhe und fahren im August 2012 los: In ihrer Stella, einem eigens umgebauten Land Rover, geht es immer der Küste entlang durch 30 afrikanische Länder.

In diesem persönlichen Reisebericht lässt uns Astrid MacMillian teilhaben an ihrer Leidenschaft für diesen Kontinent, an ihren Reisevorbereitungen, ihren Begegnungen, an ihren Gedanken zu Land und Leuten und ihren Freuden und Nöten während dieser turbulenten Zeit auf Rädern. Man staunt beim Lesen, lacht, kann es kaum glauben, fühlt mit. Hautnah erlebt man, wie vielfältig die Welt, ihre Landschaften, Menschen und Kulturen sind.

In Band 2 geht es durch Ost- und Nordostafrika – vom südafrikanischen Kapstadt aus immer nordwärts bis nach Khartum und schließlich wieder zurück ins heimatliche Karlsruhe.

… mit über 50 Farbfotos,

… mit großer Karte zum Nachverfolgen der Tour,

… zum Schmökern UND Erfahren,

… für Afrikainteressierte und als Reisevorbereitung!

Schwingen der Sehnsucht nach Afrika

Schwingen der Sehnsucht nach Afrika

von Barbara Krippendorf

ISBN: 978-3-942637-56-5
24 x 16 x 2 cm
Softcover
238 Seiten

Lyrische Prosa

Mame Sey Nabou, Barbara Krippendorfs Wolof-Name, bedeutet frei uübersetzt: Mutter für Viele. Fernab vom Tourismus tauchte sie direkt und unmittelbar in das afrikanische Leben ein, stellte sich der größten Herausforderung ihres Lebens und ging daraus dankbaren und gestärkten Herzens hervor. Mit ihrer Liebe und Zuneigung zu Afrika baut sie Brücken zwischen den Kontinenten, zwischen Schwarz und Weiß, zwischen Fern und Nah, vermittelt Einsichten und eröffnet Sichtweisen, die aus der Perspektive der Medien unerreichbar sind.
„Schwingen der Sehnsucht nach Afrika“ – ein sehr persönliches Zeugnis von Liebe, Achtung und Wertschätzung für das traditionelle Afrika der Gegenwart.


Informationen über die Autorin Barbara Krippendorf

Barbara Krippendorfs Leben ist ihr Beruf, ihre Be-Rufung. Sie war Krankenschwester und Theologin. Jetzt ist sie Künstlerin; Tänzerin, Mimin, Performerin, Komödiantin, Hexe & Wolfsfrau, Liedermacherin & Seelen-Sängerin, Geschichten- Erzählerin & -Schreiberin mit Hingabe, Leidenschaft & Kreativität.

Die Mond Blume

Die Mond Blume

von Barbara Krippendorf

ISBN: 978-3-942637-43-5
240 x 158 x 2 cm
Paperback
300 Seiten

Lyrik & Malerei

ein bunte Mischung von Texten aus sechs Jahr Zehnten
spartanisch karg – reich verziert – schwarz – weiß – rot
Fragen – Bemerkungen – Sicht Weisen – Betroffenheit
Erfahrungen – Essenzen – Lebens Verarbeitung
auf der Flucht vor dem Ich – auf der Suche nach dem Selbst
mit der Hoffnung auf Sinn – mit dem Wunsch zu verstehen
geschrieben mit Herz Blut aus dem Im Puls
aus dem Ver Langen nach Rhythmus – Fluss – Über Fluss – Aus Druck
Selbst Aus Druck sich Bahn brechender Worte – Flüstern – Rufe und Schreie
um Gehör – Mit Teilung – Befreiung
Heimkehr in Glück Seeligkeit

Bilder und Texte sind Botschaften aus dem Verborgenen zum Offenbaren
Etappen auf dem Weg zum inneren Wissen um das All Eine
Stationen einer Reise zur Quelle Ewigen Seins