R. G. Fischer Verlag

Lange, Thomas

On the Road in Africa
Begegnungen und Landschaften.
Encounters and Landscapes.

2016
260 Seiten mit Farbabbildungen
Hardcover
Größe: 303 x 236 mm

Geht es um den Wunsch, über ein solches Buch andere an meinen Erlebnissen teilhaben zu lassen? Ganz eindeutig »JA«, aber es geht auch um eine Botschaft, die vermittelt werden kann: Afrika weist eine große Reich haltigkeit an Tieren, Pflanzen und Landschaften und eine noch größere Vielfalt an Völkern auf. So unterschiedlich die Menschen in ihren meist traditionellen Lebensformen wahrgenommen werden — allen gemeinsam ist die Vorliebe für auffallende, leuchtende Farben. Eine der Hauptvoraussetzungen für die Reichhaltigkeit unseres Lebens ist die Vielfalt — egal, ob diese im Alltag, in der Kunst, in den Medien, in Büchern oder auf Reisen erlebt wird. Auf keinem anderen Kontinent gibt es eine größere Vielfalt als in Afrika. Es bleibt zu hoffen, dass diese auch weiteren Generationen erhalten bleibt. Wir wissen, dass das nicht selbstverständlich ist. Somit hat das bunte Leben Afrikas Symbolcharakter für den Wunsch nach Bewahrung der Schöpfung auf unserem Planeten in all ihrer Vielfältigkeit. Thomas Lange, Doktor der Medizin, geboren am 16.März 1951 in Gotha. 22 Fotoausstellungen. Seit 1985 zahlreiche Reisen in viele Teile der Welt, darunter 13 Reisen nach Afrika, als Bergsteiger, Wanderer, mit dem Kanu und immer als ambitionierter Fotograf.