Romane 2019

Die Wünsche meines Lebens

Titel: Die Wünsche meines Lebens
Roman
Urheber: Boder, Theodor
ISBN-13 978-3-9521993-5-0
Verlag: Theodor Boder Verlag
ca. 220 Seiten

Erscheinungstermin 04.11.2019

Die Erinnerung an die erste große Liebe war das Einzige, was ihm geblieben war. Kann eine Reise nach Algerien, und damit auch zurück in die Vergangenheit, wieder Hoffnung geben – oder nur neue Wünsche und Sehnsüchte auslösen?

Gleichzeitig mit dem Roman entsteht auch das Drehbuch zum Film mit dem Titel : "The Desires of My Life"

Schwarzer Leopard, roter Wolf

Titel: Schwarzer Leopard, roter Wolf
Dark Star 1. Roman
Urheber: James, Marlon / Kleiner, Stephan
ISBN-13 978-3-453-27222-4
Verlag: Heyne
ca. 960 Seiten

Erscheinungstermin 14.10.2019

Tracker, der Jäger mit dem besonderen Sinn, wird vor seine schwierigste Aufgabe gestellt. Er muss einen Jungen aufspüren, der vor drei Jahren spurlos verschwand. Seine Fährte führt ihn durch Wälder und Städte, zu Gestaltenwandlern, Ausgestoßenen und Hexen. Aber kann er den Jungen retten und die Welten wieder in Einklang bringen?

»Man Booker Prize«-Träger Marlon James legt mit »Schwarzer Leopard, roter Wolf« den Auftakt zu einer Trilogie vor, die afrikanische Geschichte und Mythen zu einem gewaltigen Fantasy-Epos verflicht.

Das Weinen der Vögel

Titel: Das Weinen der Vögel
Roman
Urheber: Obioma, Chigozie / von Schweder-Schreiner, Nicolai
ISBN-13 978-3-492-05938-1
Verlag: Piper
550 Seiten

Erscheinungstermin 14.10.2019

Der Schutzgeist des jungen Chinonso ruft die Götter an. Hat sein Schützling nicht alles für seine große Liebe Ndali getan? Hat er ihr auf der Brücke nicht das Leben gerettet? War es nicht ihre Familie, die Chinonso, den ungebildeten Farmer, mit Verachtung reizte? Erst diese Verachtung trieb ihn doch nach Zypern, fort von der Heimat, in der Hoffnung auf Bildung, Aufstieg und eine Zukunft mit Ndali. Und wurde nicht erst während dieser Reise Hoffnung zu Wut und Liebe zu Schuld? Fest in der nigerianischen Tradition verwurzelt, erzählt Chigozie Obioma eine universelle Geschichte, von einem, der sich gegen sein Schicksal stemmt – und gegen die gesellschaftlichen Barrieren, die seiner Liebe im Weg stehen.

Todesdeal

Titel: Todesdeal
Triller
Urheber: Etzold, Veit
ISBN-13 978-3-426-30435-8
Verlag: Droemer Taschenbuch
ca. 480 Seiten

Erscheinungstermin 01.10.2019

»Packend und hochrelevant – und viel näher an der Wirklichkeit, als einem lieb ist.«
Sebastian Fitzek

Sie stecken in jedem Handy.
Ihretwegen tobt im Kongo seit Jahrzehnten ein unbarmherziger Krieg:
Seltene Erden.
Und der Berliner Journalist Martin hat nicht die leiseste Ahnung, worauf er sich da einlässt …

Als der angehende Journalist Martin die Chance erhält, für eine Rechercheauftrag in den Kongo zu reisen, sieht er darin vor allem die Gelegenheit, schnell Karriere zu machen. Wie wenig er tatsächlich über das Land im Herzen Afrikas weiß, merkt er erst, als er kurz nach seiner Ankunft von Warlords als Geisel genommen wird. Eine Geschäftsfrau aus Ruanda löst ihn aus – doch dadurch gerät Martin mitten zwischen die Fronten russischer Oligarchen, chinesischer Investoren und deutscher Waffenhändler. Viel zu spät begreift er, dass er zum Bauernopfer in einem geopolitischen Schachspiel bestimmt ist, bei dem die Machtverhältnisse des 21. Jahrhunderts neu geordnet werden sollen.

»Brandheißes Thema! Für mich der Polit-Thriller des Jahres.«
Andreas Eschbach

Veit Etzolds Polit-Thriller »Todesdeal« macht am Schicksal eines Einzelnen greifbar, wie eng das, was im Kongo geschieht, mit unserem Alltag verknüpft ist.

Entdecken Sie auch »Dark Web«, einen weiteren brisanten Polit-Thriller des Spiegel-Bestseller-Autors Veit Etzold.

Heiß

Titel: Heiß
Ein John-Finch-Thriller
Urheber: Schilddorfer, Gerd
ISBN-13 978-3-404-17860-5
Verlag: Bastei Lübbe
720 Seiten

Erscheinungstermin 30.09.2019

Ein alter, weiser Künstler im Hindukusch: grausam ermordet. Eine schöne Archäologin: niedergestochen in Alexandria. Ein Berliner Nachtwächter: durchgeschnittene Kehle. Die Spuren dieser Morde führen alle zu einem sagenumwobenen Grab in der Sahara, seit Jahrhunderten bewacht von Skorpionen. Es birgt ein Geheimnis, das so kostbar ist, dass Menschenleben wenig zählen. Auch John Finch ist ihm auf der Spur. Und schon bald mittendrin in einer mörderischen Jagd nach dem größten Geheimnis der Antike ...

Wo wir stolpern und wo wir fallen

Titel: Wo wir stolpern und wo wir fallen
Urheber: Ibrahim, Abubakar Adam / Urban, Susann
ISBN-13 978-3-7017-1712-5
Verlag: Residenz
320 Seiten

Erscheinungstermin 24.09.2019

Für den Drogendealer Reza ist der Einbruch in das Vorstadthäuschen der Witwe Binta Zubairu bloß die Routine eines heißen Vormittags. Einen Herzschlag später wissen beide: Das, was hier geschieht, dürfte nicht sein. Die Anziehungskraft, die sie erfasst, das Begehren, das ihnen selbst ein Rätsel bleibt, verstößt gegen alle Regeln der traditionellen muslimischen Gesellschaft der Stadt Jos. Und doch: Vor dem Hintergrund der politischen und religiösen Gewalt in Nigeria entfaltet sich die sinnliche, kämpferische und verzweifelt unmögliche Liebesgeschichte zwischen einer alternden Frau, die ihren Sohn verloren hat, und dem um 30 Jahre jüngeren Anführer der Gang des Viertels. Ein üppig erzählter Roman, das lebendige Porträt einer zwischen Tradition und Moderne zerrissenen Gesellschaft – und ein Tabubruch.

Im Herzen des Goldenen Dreiecks

Titel: Im Herzen des Goldenen Dreiecks
Urheber: Gappah, Petina
ISBN-13 978-3-7160-4022-5
Verlag: Arche Literatur Verlag AG
ca. 304 Seiten

Erscheinungstermin 20.09.2019

In 13 Storys erzählt Petina Gappah von den Menschen in Simbabwe, von ihren Hoffnungen und Ängsten, ihren Träumen, ihrem Lachen und ihrem Weinen: die Witwe eines hohen Staatsbeamten, die an seinem Grab steht und darüber sinniert, wovon sie während seiner Amtszeit Zeugin geworden war; die Hochzeit eines jungen Paares, bei der alle Gäste wissen, dass der Bräutigam Aids hat und auch die Braut daran sterben wird; oder die wohlhabende Frau im Reichenviertel Harares, die nach Johannesburg fliegen muss, um angemessen shoppen gehen zu können.

Schutzzone

Titel: Schutzzone
Roman
Urheber: Bossong, Nora
ISBN-13 978-3-518-42882-5
Verlag: Suhrkamp
ca. 350 Seiten

Erscheinungstermin 09.09.2019

Nach Stationen bei der UN in New York und Burundi arbeitet Mira für das Büro der Vereinten Nationen in Genf. Während sie tagsüber Berichte über Krisenregionen und Friedensmaßnahmen schreibt, eilt sie abends durch die Gänge der Luxushotels, um zwischen verfeindeten Staatsvertretern zu vermitteln. Bei einem Empfang begegnet sie Milan wieder, in dessen Familie sie nach der Trennung ihrer Eltern im Frühjahr 94 einige Monate gelebt hat. Die Erinnerungen an diese Zeit, aber auch Milans unentschiedene Haltung zwischen gesuchter Nähe und schroffer Zurückweisung überrumpeln und faszinieren sie zugleich. Als ihre Rolle bei der Aufarbeitung des Völkermords in Burundi hinterfragt wird, gerät auch Miras Souveränität ins Wanken, ihr Glaube, sie könne von außen eingreifen, ohne selbst schuldig zu werden.

Was bedeuten Vertrauen und Verantwortung? Wie greifen Schutz und Herrschaft ineinander? Wie verhält sich Zeugenschaft zur Wahrheit? Und wer sitzt darüber zu Gericht? Hellsichtig und teilnahmsvoll geht Nora Bossong in ihrem virtuosen Roman diesen Fragen nach – in privaten Beziehungen wie auf der großen politischen Bühne – und setzt den Konflikten der Vergangenheit die Hoffnung auf Versöhnung gegenüber.

Schwarzes Requiem

Titel: Schwarzes Requiem
Thriller
Urheber: Grangé, Jean-Christophe / Werner-Richter, Ulrike
ISBN-13 978-3-404-17853-7
Verlag: Bastei Lübbe
ca. 688 Seiten

Erscheinungstermin 30.08.2019

Grégoire Morvan, graue Eminenz des französischen Innenministeriums, schweigt über seine Vergangenheit in Zaire. Dort hatte er in den Siebzigerjahren einen berüchtigten Ritualmörder zu Fall gebracht. Doch jener »Nagelmann«, der seine Opfer stets mit Nägeln gespickt zurückließ, scheint einen Nachfolger zu haben. Als eine Serie ähnlicher Anschläge Morvans Familie bedroht, begibt sich Sohn Erwan in den Kongo, um die wahre Geschichte seines Vaters zu ergründen. Damit öffnet er das Tor zur Hölle ...

Petit Piment

Titel: Petit Piment
Roman
Urheber: Mabanckou, Alain / Fock, Holger / Müller, Sabine
ISBN-13 978-3-95438-108-1
Verlag: Liebeskind
ca. 272 Seiten

Erscheinungstermin 26.08.2019

Kongo, Anfang der Siebzigerjahre. Der dreizehnjährige Moses, genannt »Petit Piment« (nachdem er zwei Mitschülern Chilipulver ins Essen gemischt hat), wächst im Waisenhaus auf. Sein großes Vorbild ist Papa Moupelo, der jeden Samstag vorbeikommt, um die Bibelstunde abzuhalten. Doch dann wird die Sozialistische Revolution ausgerufen, der christliche Glaube gilt auf einmal als Opium fürs Volk und aus Moses soll ein vorbildlicher Pionier der Bewegung werden. Der Schulleiter Dieudonné Ngoulmoumako ergreift die Gelegenheit, Posten mit Parteikadern zu besetzen, die merkwürdigerweise allesamt aus seiner Familie stammen und fortan die Schüler terrorisieren. Zusammen mit zwei Kameraden nimmt Moses Reißaus. Er flieht nach Pointe-Noire, findet Unterschlupf in einem Freudenhaus und schließt sich einer Gang von Straßenkindern an. Von nun an sieht er sich als kongolesischer Robin Hood, der von den Reichen nimmt, um den Armen zu geben … Unnachahmlich wandelt Alain Mabanckou auf dem schmalen Grat zwischen Komik und Verzweiflung. In »Petit Piment« erzählt er von den Abenteuern eines Waisenjungen, der früh erfahren muss, dass nicht jeder Weg auf den Pfad der Tugend führt – und dass Gerechtigkeit fast immer das Recht des Stärkeren ist.

Besser als ein Traum

Titel: Besser als ein Traum
Mit Julie auf dem Weg in ein erfülltes Leben
Urheber: Mtawa, Nicole
ISBN-13 978-3-426-79039-7
Verlag: Knaur Taschenbuch
ca.. 256 Seiten

Erscheinungstermin 01.08.2019

Freiheit statt Sicherheit, Abenteuer statt Gewohnheit und vor allem Erfüllung statt Wohlstand. Die wahre Geschichte von Nicole Mtawa, die den Sinn des Lebens suchte und in Afrika ihre Bestimmung fand.
Früh steht für Nicole Mtawa fest, dass ihr Leben vor allem eins sein soll: sinnstiftend. Und so gründete die willensstarke Deutsche auf eigene Faust Pflegeheime in Indien und Afrika für schwerstbehinderte Kinder. Ihr Ziel: denen zu helfen, die vom Leben keine Chance bekommen haben. Als jedoch Nicoles Wunschkind Julie auf die Welt kommt, muss sie von einem Tag auf den anderen neue Prioritäten setzen, um ihre Tochter verantwortungsvoll zu erziehen und gleichzeitig den eigenen Vorstellungen vom Leben treu zu bleiben.
Ein außergewöhnliches Schicksal und der inspirierende Erfahrungsbericht einer mutigen Frau.

Ort der Zuflucht

Titel: Ort der Zuflucht
Urheber: Gercke, Stefanie
ISBN-13 978-3-453-26943-9
Verlag: Heyne
ca. 528 Seiten

Erscheinungstermin 22.07.2019

Verbrechen im Vergessenen – der neue große Roman von Stefanie Gercke

Die Deutsche Nina wächst in Südafrika auf. Mit zwanzig wird sie von einem Mann überfallen. Sie verlässt Afrika und geht nach Deutschland. Das traumatische Erlebnis ist durch eine Teilamnesie aus dem Bewusstsein verbannt. Eine Tragödie zwingt sie zehn Jahre später zur Rückkehr. Ihr geliebter Vater braucht dringend eine Niere, und sie scheidet als Spenderin aus. Aber er offenbart ihr ein Geheimnis: Er hatte einst in Südafrika eine Affäre aus der ein weiteres Kind entsprungen ist. Nina überwindet ihre Angst und macht sich auf die Suche. Stück für Stück kehrt ihre Erinnerung an den Schrecken von damals zurück. Viel zu spät erkennt sie, in welcher Gefahr sie schwebt.

Der Wasserdieb

Titel: Der Wasserdieb
Roman
Urheber: Hajaj, Claire / Dufner, Karin
ISBN-13 978-3-7341-0764-1
Verlag: Blanvalet
ca. 512 Seiten

Erscheinungstermin 15.07.2019

Er kam, um zu helfen, doch zwischen Hoffnung, Liebe und Verrat verließ er den Weg der Gerechten ...

Der englische Ingenieur Nick bricht mit Sack und Pack nach Afrika auf, um ein Kinderkrankenhaus zu bauen, und kommt dort in einem kleinen Dorf bei einem Arzt unter. Als er sich in Margaret, die Frau des Gastgebers, verliebt, droht ihre Affäre das Glück der ganzen Familie zu zerstören. Beruflich ist Nick schnell von den Machenschaften seines Arbeitgebers ernüchtert. Um nicht länger zusehen zu müssen, wie die Bevölkerung von teuren Wasserlieferungen abhängig ist, obwohl schon ein einfacher Brunnen Abhilfe schaffen würde, begeht er eine Tat, die schwerwiegende Folgen für ihn hat – und für alle, die er liebt …

Ein Lied für Dulce

Titel: Ein Lied für Dulce
Roman
Urheber: Sylvain Prudhomme / Claudia Kalscheuer
ISBN-13 978-3-293-20848-3
Verlag: Unionsverlag
ca. 224 Seiten

Erscheinungstermin 15.07.2019

Couto, einst Gitarrist der legendären Band Super Mama Djombo, schlägt sich mehr schlecht als recht in Guinea-Bissau durchs Leben. Da erfährt er eines Morgens vom Tod seiner ersten großen Liebe Dulce, der Sängerin der Band. Aufgewühlt zieht er durch die Straßen, von Bar zu Bar, von Freund zu Freund. Dreißig Jahre Erinnerung ziehen an ihm vorüber: Bilder der Geliebten, triumphale Konzerte rund um die Welt, Tragödien des Befreiungskampfes.

Die Stadt steht unter Hochspannung. Alle erwarten den drohenden Putsch der Generäle. Da beschließen die Musikerkollegen, ein Konzert für die verstorbene Sängerin zu geben. Als sich der Abend über die Stadt legt, scheint sich zunächst niemand an die Hits der ehemals berühmten Band zu erinnern. Bereits hört man die ersten Schüsse. Der Staatsstreich beginnt. Aber auch das Konzert im Chiringuito …

Notizen von einer Rückkehr in die Heimat/Corps per

Titel: Notizen von einer Rückkehr in die Heimat/Corps perdu
Gedichte
Urheber:Césaire, Aimé / Laabs, Klaus / Laabs, Klaus
ISBN-13 978-3-88221-713-1
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
ca. 300 Seiten

Erscheinungstermin 28.06.2019

Diese umfassende und repräsentative Sammlung des lyrischen Werks Aimé Césaires, verdankt seinen großartiger Bilder- und Sprachreichtum der kulturellen Rückbesinnung auf die »schwarze« Identität. Sein epochemachendes Poem »Cahier d´un retour au pays natal«, das André Breton zum »größten poetischen Monument unserer Zeit« erklärte, ist wie sein gesamtes Werk einzigartig. Neben einem poetologischen Gespräch mit Daniel Maximin enthält dieser Band ein Nachwort sowie ausführliche Anmerkungen des Übersetzers.

Sanfter Mond über Usamba

Titel: Sanfter Mond über Usamba
Roman
Urheber: Jacobs, Anne / Bach, Leah
ISBN-13 978-3-7341-0758-0
Verlag: Blanvalet
ca. 592 Seiten

Erscheinungstermin 18.06.2019


Faszinierendes Afrika und eine Liebe so groß wie das Leben selbst

Charlottes und Georges Glück scheint nichts mehr im Wege zu stehen: Endlich können sie sich ihrer jahrelang verborgenen Liebe hingeben. Doch dann kann George seiner Abenteuerlust nicht widerstehen, und er bricht auf zu einer gefährlichen Expedition. Charlotte kauft unterdessen eine Kaffeeplantage in den Usambara-Bergen, um ihrer Cousine Klara eine Existenz aufzubauen – und um sich von ihrer Sehnsucht nach George abzulenken. Als seine Briefe immer seltener eintreffen, bangt sie um sein Leben … Werden die beiden Liebenden wieder zueinanderfinden und glücklich werden?

Wie Baptiste starb

Titel: Wie Baptiste starb
Roman
Urheber: Blottière, Alain / Millischer, Margret
ISBN-13 978-3-85787-495-6
Verlag: Lenos
ca. 200 Seiten

Erscheinungstermin 31.05.2019

Sie waren auf einem Wüstentrip - Baptiste, seine Eltern und seine zwei kleinen Brüder -, als sie von einer Gruppe Dschihadisten entführt wurden. Nach Wochen der Gefangenschaft hat Baptiste als Einziger die Freiheit wiedererlangt. In einer hartnäckigen Befragung versucht ein Ermittler, ihm Einzelheiten aus der Zeit seiner Geiselhaft zu entlocken. Nur widerwillig lässt sich der Junge darauf ein, und es scheint zunächst, als habe er vieles verdrängt. Doch Stück für Stück enthüllt sein Gedächtnis, was ihm während seiner Gefangenschaft widerfuhr. Er ist überzeugt, nicht mehr Baptiste zu sein, sondern den Namen eines Wüstenfuchses zu tragen: Yumaï.
Meisterhaft versteht es Alain Blottière, den Leser immer tiefer in die Mäander von Baptistes Erinnerung zu ziehen, bis schließlich eine bittere Wahrheit sichtbar wird. In starkem, geradezu paradoxem Kontrast dazu steht die betörende Schönheit der Wüste, wie sie der Junge auch erlebt hat, ihre Magie, die ihm aller Angst und Gewalt zum Trotz Zuversicht gab.

Mord am Mandela Square

Titel: Mord am Mandela Square
Ein Kriminalroman aus Südafrika
Urheber: Boll, Matthias
ISBN-13 978-3-948208-28-8
Verlag: TiA Verlag Köln
ca. 288 Seiten

Erscheinungstermin 29.04.2019

Johannesburg.
Eine Leiche in einer Badewanne, eine weitere in einem angrenzenden Township. Beide arrangiert wie gewöhnliche Todesfälle, tatsächlich aber Morde. Zufällig mitten im Geschehen: Naturwissenschaftler Frank Sattler, der in der Stadt eigentlich nur Urlaub machen wollte.
Sattler taucht ein in die Schattenwelt Johannesburgs. Er gerät in die dunkelsten Ecken der Metropole – und trifft dort auf die skrupellosesten Menschen. Die Dinge geraten schnell außer Kontrolle, und Sattler wird zum Gejagten.
Zusammen mit Pia und Mfufeni, zwei Aktivisten, tritt er gegen Gegner an, die ihnen in allen Belangen überlegen scheinen…

Der Himmel über dem Kilimandscharo

Titel: Der Himmel über dem Kilimandscharo
Roman
Urheber: Jacobs, Anne / Bach, Leah
ISBN-13 978-3-7341-0757-3
Verlag: Blanvalet
ca. 672 Seiten

Erscheinungstermin 15.04.2019

Im Schatten des Kilimandscharo sucht eine junge Frau gegen alle Widerstände ihr Glück …

Charlotte Harmsen träumt von der großen weiten Welt, von Reisen in exotische Länder – mit dem Heiraten hat sie es nicht eilig. Sie ist 22, als ihr der weitaus ältere Christian Otten einen Antrag macht. Fasziniert von seinem Geschäft, in dem es exotische Gewürze, Tabak und Waren aus Übersee gibt, stimmt sie seinem Werben zu. Und bereut dies bald bitterlich. Denn Christian betrügt sie und steht kurz vor dem finanziellen Ruin. Charlotte weiß, dass sie nur eine Chance auf eine Zukunft haben: indem sie Deutschland verlassen und in der Ferne ein neues Leben beginnen …

Ein Diamant macht noch keine Liebe

Titel: Ein Diamant macht noch keine Liebe
Urheber: Torberg, Lisa / Lisa Torberg
ISBN-13 978-3-96443-820-1
Verlag: Nova MD
ca. 248 Seiten

Erscheinungstermin 12.04.2019

Matthys Vandermeer ist tot – und die Diamantenminen sind Annalies und Christiens Erbe. Ab sofort müssen sie das Familienunternehmen gemeinsam leiten. Ausgerechnet sie beide! Als Mitglied der millionenschweren VandermeerDynastie müsste Annalie nicht arbeiten. Doch sie liebt die Diamanten aus den südafrikanischen Minen ihrer Familie – und ihr Job lenkt sie ab. Sie will nie mehr an den schrecklichen Vorfall in ihrer Heimatstadt Johannesburg denken, den Grund, weshalb ihr Vater mit ihr überstürzt nach Antwerpen zog. Und schon gar nicht an den Mann, den sie für immer verloren hat. Aber dann
stirbt Paps, und sie hat keine andere Wahl, als seinen letzten Wunsch zu erfüllen und in die alte Heimat zu fliegen. Nach elf Jahren ist eine Begegnung mit dem Adoptivsohn ihrer Tante unausweichlich …

Das Forbes Magazine bringt ihn auf die Titelseite und Christien Vandermeer wird seines Lebens nicht mehr froh. Von Frauen
begehrt zu werden ist eine Sache, Stalking eine andere. Priscilla Huntington unterscheidet sich von allen. Sie ist erfrischend und reizt ihn, da sie ihre Unschuld erst in der Hochzeitsnacht verschenken wird. Es fehlen nur noch wenige Wochen bis zur
Hochzeit, als die Vergangenheit in Form seiner Cousine Annalie über ihn hereinbricht …

Ein Roman, der vor der spektakulären Kulisse Südafrikas und seiner Diamantenminen spielt, und mit einer Prise Abenteuer und einer Handvoll Geheimnis garniert ist. Für die Lektüre empfiehlt sich eine Packung Taschentücher in Reichweite. Wer Romantik nicht mag, legt das Buch besser weg. Wer denkt, dass prickelnde Szenen zu einer Liebesgeschichte einfach dazugehören,
der liest hingegen rasch weiter und bereitet sich auf eine schlaflose Nacht vor.

Wild Fancy Love: Safari ins Glück

Titel: Wild Fancy Love: Safari ins Glück
Urheber: Torberg, Lisa / Lisa Torberg
ISBN-13 978-3-96443-821-8
Verlag: Nova MD
ca. 272 Seiten

Erscheinungstermin 12.04.2019

Florie Dupont weiß genau, was sie will. Weltweit Fancy Diamonds für ihre exklusiven Kunden einkaufen und an Vaters Seite den renommierten Diamanthandel in Antwerpen führen. Von Männern hat sie für den Rest ihres Lebens genug. Sie braucht auch keinen, um sich ihren Herzenswunsch nach einem Kind zu erfüllen. Das erledigt Monique, Reproduktionsexpertin an der Storchenklinik in Lüttich, mit links. Aber die weigert sich und rät ihr dringend zu dem längst fälligen Urlaub bei den Vandermeers in Südafrika. Und so beschließt Florie, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Die schönsten bunten Diamanten gibt es ohnehin in Joburg. Als sie bei ihren Freunden Zandre kennenlernt, der sie auf eine Safari einlädt, ist der erste Schritt getan – denn seine Familie hat genau die Steine, die sie will ...

Zandre Steenkamp ist der Starfotograf Joburgs. Die Models liegen ihm zu Füßen, was seiner Lebensphilosophie entgegenkommt: keine kleinen Frauen und jede nur einmal. Er liebt seinen Club und guten Cognac, macht einen Bogen um das Familienunternehmen. Alles scheint perfekt – bis sein verhasster Bruder Nick ihm den Boden unter den Füßen wegzieht und ihn eines der Models kurz vor dem wichtigen Safarishooting hängen lässt. Ausgerechnet die Rothaarige! Im Haus seines besten Freundes trifft er auf Florie: Sie ist klein, aber die Haarfarbe stimmt, und sie will unbedingt in den Kruger National Park. Ohne ihr zu sagen, dass er sie als Ersatzmodel mitnimmt, starten sie mit dem Team Richtung Phalaborwa ...

Im Hintergrund die beeindruckende Kulisse des KrugerNationalparks, die südafrikanische Metropole Johannesburg und das glitzernde Diamantenviertel Antwerpens. Im Vordergrund vermeintliche Wahrheiten, geheime Wünsche, prickelnde Szenen, eine Prise Humor und einige Knalleffekte – bis zum Schluss. Taschentuchalarm!

Der Rächer

Titel: Was verloren geht
Roman
Urheber: Clemmons, Zinzi / Drechsler, Clara / Hellmann, Harald
ISBN-13 978-3-550-05059-6
Verlag: Ullstein Buchverlage

Erscheinungstermin 29.03.2019

„Du bist ja keine richtige Schwarze“, sagt ihre weiße Mitschülerin eines Tages zu Thandi. Die Worte hallen nach, bis sie eine junge Frau wird. In Pennsylvania wächst sie auf, schließt Freundschaften, beginnt Liebschaften, doch sie gehört nie richtig dazu. Johannesburg ist die Heimat ihrer Mutter – für Thandi unendlich weit entfernt. Bis ihre Mutter an Krebs erkrankt, das Sterbebett zu Hause aufgebaut wird und Thandi sich mit ihrem Vater die Pflegestunden teilt. Es beginnt eine schmerzliche Reise zu ihren Wurzeln und eine erhellende Suche nach Halt, nach Liebe, nach einer eigenen Familie.

Zinzi Clemmons hat eine zutiefst berührende Coming-of-age-Geschichte von elegischer Perfektion geschrieben. Auf eine beeindruckende und kunstvolle Weise beschreibt sie Thandis Weg und was es heißt, sich nach Einsamkeit und Verlust für das Leben zu entscheiden.

Ketala

Titel: Ketala
Urheber: Diome, Fatou / Große, Brigitte
ISBN-13 978-3-257-24489-2
Verlag: Diogenes
256 Seiten

Erscheinungstermin 20.03.2019

Wer ist die Frau, die zum Sterben nach Afrika zurückgekommen ist? Man weiß nichts von ihr. Ihre treuesten Begleiter, einige Habseligkeiten, drohen in Kürze in alle Winde zerstreut zu werden. Doch vor der Erbteilung bleiben den Möbeln noch sechs Nächte und fünf Tage, um einander die abenteuerliche Geschichte ihrer Besitzerin zu erzählen.

Imani

Titel: Imani
Roman
Urheber: Mia Couto / Karin von Schweder-Schreiner
ISBN-13 978-3-293-20831-5
Verlag: Unionsverlag

Erscheinungstermin 18.03.2019

Das Mädchen Imani muss den portugiesischen Offizier Germano unterstützen, weil sie die Sprache und die Sitten der Europäer kennt. Der Offizier soll in Mosambik den Vormarsch des großen Herrschers Ngungunyane gegen die Kolonialherren aufhalten. Schon bald wird Imani für ihn unentbehrlich, und zwischen den beiden entwickelt sich eine vorsichtige Nähe. Imanis Dorf aber steht zwischen den Fronten: Ihre Brüder kämpfen auf unterschiedlichen Seiten, während Onkel und Vater um die Vorherrschaft streiten. Das Land wird vom Krieg der Männer heimgesucht, zu einer Zeit, in der das Wort einer Frau nicht zählt. Doch die Frauen ihrer Familie nutzen eigene Mächte, um die Pfade der Männer zu lenken.

Jahrelang hat Mia Couto Erinnerungen und Geschichten für diesen großen, vielstimmigen Roman gesammelt. Er erweckt eine ganze Epoche, ihre Menschen und Dramen zu neuem Leben.

Brazzaville Beach

Titel: Brazzaville Beach
Urheber: Boyd, William / Krueger, Gertraude
ISBN-13 978-3-311-10006-5
Verlag: Kampa Verlag

Erscheinungstermin 11.03.2019

Brazzaville Beach, ein Ort am Rande Afrikas. Die junge Verhaltensforscherin Hope Clearwater sitzt an diesem Strand, der ihr Zuhause geworden ist, und fragt sich, was sie hier eigentlich macht. Sie braucht Zeit, um sich von dem zu erholen, was geschehen ist. Zwei Geschichten will sie erzählen: Die erste spielt in England, wo sie mit einem genialen Mathematiker verheiratet war, eine Ehe, die fürchterlich gescheitert ist, die zweite in Afrika, dem Ort, an den sie geflüchtet ist. Sie beginnt, von den Schimpansen zu erzählen, die sie beobachtet hat, bis ihr Chef anfing, ihre Arbeit zu sabotieren. Und dann war da noch ihre Affäre mit Usman, einem ägyptischen Söldner, der aufseiten der kongolesischen Regierung im Bürgerkrieg kämpfte. Ein intellektueller Thriller, eine Abenteuergeschichte, vor allem aber ein großer Roman über Fragen der Schuld und des menschlichen Zusammenlebens.
»Brazzaville Beach bietet ungeheuer tiefe Einblicke in das Drama des Lebens.« John Updike

Benzin

Benzin

Titel: Benzin
Roman
Urheber: Geltinger, Gunther
ISBN-13 978-3-518-42859-7
Verlag: Suhrkamp

Erscheinungstermin 10.03.2019

Es ist nicht die erste Reise, die Alexander und Vinz unternehmen, weil ihre Beziehung in eine Krise geraten ist. Der Roadtrip durch Südafrika soll ihnen Klarheit über sie verschaffen, und Vinz, der Schriftsteller, erhofft sich eine Idee für seinen neuen Roman. Vorbei an Straßenmärkten, Chicken Inns und Anhaltern bewegen sie sich durch ein Land, in dem Wohlstand und Armut aufeinanderprallen, Homosexualität als Tabu gilt und in dem sich die beiden Deutschen mit der Gedankenlosigkeit der weißen Touristen konfrontiert sehen. Als sie einen jungen Mann anfahren, zieht sie das immer tiefer in Widersprüche: Einerseits fühlen sie sich dem Fremden verpflichtet und bezahlen ihn, als er sich als Guide anbietet. Andererseits verschärft ihr neuer Begleiter die Spannungen, und vor allem Vinz beschleicht die Sorge um ihre eigene Sicherheit. Als er auf eine Spur für seinen Roman stößt, die nach Simbabwe zu den Victoria-Fällen führt, verlassen alle drei ihre ursprünglich geplanten Wege.Gunther Geltinger schildert in Benzin so sprachmächtig wie eindringlich, was es heißt, wenn die eigene Welt aus den Fugen gerät. Er buchstabiert die Zerrissenheit seiner Figuren in sechsundzwanzig Kapiteln aus, von A bis Z, und beschwört atmosphärisch dichte Bilder, die sich nach und nach zu einem großen Ganzen fügen – einer Geschichte über Vorurteile und Souveränität, über Vertrauen und Verrat.

Benzin

SPIRIT OF AFRICA

Titel: SPIRIT OF AFRICA
Urheber: queen, african
ISBN-13 978-3-7485-1749-8
Verlag: epubli

Erscheinungstermin 05.03.2019

Erzähle über meine Erlebnisse, meinen großen Traum , der im Senegal Wirklichkeit
geworden ist. Ein traditionell gebautes eigenes Haus, eine Ferienresidenz mit Garten,
eigenem Brunnen, an der schönsten Küste der " Petit Côte" . Dort verbrachte ich ungefähr
20 Jahre eine schöne Zeit, zusammen mit den Einheimischen, teilte Freud und Leid mit
ihnen und versuchte ihr Leben zu verstehen. wir haben zusammen getanzt, gegessen,
geplaudert, waren fröhlich, hörte ihre Musik, ihre Sichtweisen und habe dabei sehr
viel gelernt. Wichtig ist mir vor allen Dingen, diese reichhaltige Kultur, die Eigenheiten
der Menschen, die Natur, die Schönheit zu beschreiben. Einen anderen Blick auf den
schwarzen Kontinent, den ich bereist, entdeckt habe, zu zeichnen. Nicht nur den Fokus
auf Armut, Elend und Krankheiten und Auseinandersetzungen zu richten, aber doch kritisch
die Sonnen-und Schattenseiten aufzuzeigen. Aber auch den Mut, die Geduld, die Fröhlichkeit.
den Einfallsreichtum und die Stärke in ihrer spirituellen Verbindung.

Kongo Blues

Titel: Kongo Blues
Kriminalroman
Urheber: Robijn, Jonathan / Bandel, Jan-Frederik
ISBN-13 978-3-96054-186-8
Verlag: Edition Nautilus GmbH
176 Seiten

Erscheinungstermin 04.03.2019

»Mit leiser Traurigkeit und fesselnder Empathie führt uns Kongo Blues direkt in das schmerzvolle Innere des Kolonialismus.« Francesca Melandri

Morgan ist Jazzpianist und verdient sein Geld mit gelegentlichen Konzerten in Brüsseler Bars. An seine Kindheit in den Tropen kann er sich kaum erinnern.
Als er am ersten Tag des Jahres 1988 von einem Silvesterkonzert nach Hause kommt, findet er eine elegante junge Frau im schwarzen Abendkleid schlafend in der Nähe seines Hauses liegen. Sie würde erfrieren, wenn er sie liegenließe, also denkt er nicht lange nach und trägt sie vorsichtig in seine Wohnung. Sie schläft tief und fest, und als er sie vorsichtig ablegt, fällt ein Umschlag mit einer Million Belgischer Franken aus ihrer Tasche.
Als sie am nächsten Morgen zu sich kommt, verrät sie nicht, wer sie ist. Sie geht, aber sie kommt wieder und zieht mit zwei Koffern bei ihm ein, angeblich, weil in Brüssel alle Hotels ausgebucht sind. Ist ihr Zusammentreffen womöglich gar nicht so zufällig, wie es schien? Morgan beginnt, Erkundigungen über Simona einzuholen …

»Gelähmte Melancholie, Wunden kolonialer Herkunft. Starker Sound.« Tobias Gohlis, Krimibestenliste April 2019

»Ein stilles, kleines Meisterwerk.« Thomas Wörtche, Buchkultur

Titel: Vier im Sprung
Roman
Urheber: Spieckermann, Thomas
ISBN-13 978-3-7407-5196-8
Verlag: TWENTYSIX
236 Seiten

Erscheinungstermin 15.02.2019

Der erfolgreiche Unternehmensberater Christian Gielmann nimmt sich eine berufliche Auszeit und tritt eine Reise durch Malawi in Südostafrika an. Der Trip wird zu einer Reise zu sich selbst - je tiefer er in das Land eindringt, desto mehr setzt er sich mit seinem eigenen Leben, mit der Geschichte seiner Kindheit, seinen Träumen und Traumata auseinander. Am betörend schönen Malawisee trifft er schließlich eine für ihn folgenschwere Entscheidung.
Jahre zuvor will die Schauspielerin Susanne Rotthaus ein neues Leben beginnen und ein Comeback auf den Berliner Bühnen schaffen. Viele Jahre hat sie nicht mehr Theater gespielt, ihre neue Rolle als Mutter hat sie aus ihrer Bahn geworfen. Nun will sie neu starten, wenn nur diese schlimmen Atemprobleme nicht wären.
Rainer Gödde bereitet sich kurz vor der Jahrtausendwende auf ein Interview mit dem Profitorwart Michael Körner vor. Der liebenswerte Chaot will mit dem Interview eine Journalistenkarriere starten, doch das Gespräch nimmt eine ganz unerwartete Wendung. Auch Göddes privates Leben läuft zusehends aus dem Ruder. Aber Gödde ist ein Kämpfer und lässt sich nicht so schnell entmutigen.
Anfang der Neunziger Jahre beschließt Monika Schönfeld, den Silvesterabend in der Spielbank Hohensyburg zu verbringen. Ihr ist beim Spiel das Glück hold: Sie trifft beim Roulette eine Zahlenkombination. Doch ein anderer Gast macht ihr den Gewinn streitig. Als der Saalchef den Streitfall entscheiden muss, springt Schönfeld unverhofft ein junger Mann zur Seite. Für beide ist es der Auftakt zu einem Jahreswechsel, der im Gedächtnis bleiben wird.
Alle vier waren einst in derselben Schule, haben gemeinsam Abitur gemacht und sich dann aus den Augen verloren. An die einstige feuchtfröhliche Abiturfeier, bei der vier noch junge Menschen den Start in eine neue Lebensetappe gefeiert haben, erinnert noch heute, über dreißig Jahre später, der Schnappschuss eines Lokaljournalisten.

In 'Vier im Sprung' begegnet der Leser vier Menschen in vier unterschiedlichen Etappen ihres Lebens: vier Schicksale, vier Lebenswege, viele Hoffnungen, manche Enttäuschungen und ein Mord.

Gleißender Tod

Titel: Gleißender Tod
Thriller
Urheber: Burger, Wolfgang / Artmeier, Hilde
ISBN-13 978-3-426-52228-8
Verlag: Knaur Taschenbuch
400 Seiten

Erscheinungstermin 01.02.2019

Ein rasanter Thriller über Korruption in Afrika und dunkle Machenschaften vom Bestseller-Autor Wolfgang Burger und seiner Frau Hilde Artmeier
Ein Konvoi mit wertvoller Fracht gerät in Nigeria in einen Hinterhalt – ein Fahrer stirbt, zwei Männer verschwinden. In einem Flugzeug von Lagos nach Frankfurt sitzt ein Passagier – er ist verletzt und offenkundig auf der Flucht. Von seiner Sitznachbarin, einer ebenso schönen wie redseligen Rothaarigen, ist er zunächst nur genervt. Als sie in Deutschland jedoch immer wieder seinen Weg kreuzt, steigen Zweifel in ihm auf: Welche Rolle spielt Linda wirklich – gehört sie in Wahrheit zu seinen Verfolgern? Eine atemlose Jagd quer durch Europa beginnt, bei der am Ende niemand gewinnen kann.

Ein spannender Thriller mit internationalem Setting, bei dem die Fetzen fliegen!

Der Sandmaler

Titel: Der Sandmaler
Roman
Urheber Mankell, Henning / Reichel, Verena
ISBN-13 978-3-423-21752-1
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
160 Seiten

Erscheinungstermin 31.01.2019


Der erste Afrika-Roman des Bestsellerautors

Elisabeth und Stefan hatten gegen Ende der Schulzeit eine flüchtige Beziehung. Jetzt treffen sie sich kurz nach dem Abitur auf dem Flug nach Afrika wieder. Während Stefan das Strandleben genießt und in einer Bar ein einheimisches Mädchen aufreißt, will Elisabeth das fremde Land verstehen. Sie freundet sich mit einem Lehrer aus ihrer Reisegruppe an, der ihr die historischen Hintergründe erklärt, und der einheimische Guide Ndou führt sie durch die ärmsten Viertel. Elisabeth lernt, die Welt und ihr eigenes Leben mit anderen Augen zu sehen.

Öl auf Wasser

Titel: Öl auf Wasser
Kriminalroman
Urheber: Helon Habila / Thomas Brückner
ISBN-13 978-3-293-20829-2
Verlag: Unionsverlag
ca. 256 Seiten

Erscheinungstermin 28.01.2019

In Port Harcourt im Nigerdelta regieren die internationalen Ölkonzerne, die vor der Küste Nigerias bohren. Als die Ehefrau eines hochrangigen Mitarbeiters entführt wird und eine Lösegeldforderung eintrifft, wittert der junge Journalist Rufus eine große Story. Gemeinsam mit dem gealterten Starreporter Zaq reist er ins Nigerdelta und betritt eine apokalyptische Welt, in der die kleinen Fischer als Spielball der Großen und Mächtigen ums Überleben kämpfen. Nur in einem kleinen Dorf scheint die Welt noch in Ordnung – doch die Ruhe trügt.

Unter dem Flammenbaum

Titel: Unter dem Flammenbaum
Wo meine Seele ihr Nest hatte
Urheber: Vollkommer, Nicola
ISBN-13 978-3-7751-5515-1
Verlag: SCM Hänssler
ca. 288 Seiten

Erscheinungstermin 11.01.2019

Afrika: Das sind die Klänge und Düfte der Kindheit, die Nicola Vollkommer nie vergessen wird. Das ist die Geschichte einer Familie, die zwischen die Fronten eines Bürgerkriegs geriet. Vollkommer erzählt von ihrem Vater, der dazu beitrug, dass zahllosen Afrikanern das Leben gerettet wurde. Von ihrer Mutter, die ihren Kindern Lebensfreude und Glaubenszuversicht weitergab. Und von ihrem größten Trauma: der Trennung von Afrika und dem Leben in einem englischen Internat.