Jericksen Historischer Verlag

Die Soldaten Lettow Vorbecks

Die Soldaten Lettow Vorbecks

In diesem, 1932 erschienenen Werk werden die dramatischen Geschehnisse auf dem fernen Kriegsschauplatz noch einmal lebendig. Der Leser erfährt von den blutigen Gefechten, den täglichen Entbehrungen und dem Durchhaltewillen der von allen Nachschubwegen abgeschnittenen Schutztruppler. Unverzichtbar für Jeden, der sich mit der deutschen Kolonialgeschichte und dem „Großen Krieg“ beschäftigt!

General Paul von Lettow-Vorbeck, der Löwe von Afrika, gilt allgemein als einer der fähigsten deutschen Befehlshaber des Ersten Weltkrieges. Der Kommandeur der Schutztruppe von Deutsch-Ostafrika hielt sich mit seinen Askari vier Jahre lang erfolgreich gegen eine vielfache gegnerische Übermacht und kapitulierte erst zwei Wochen nach Abschluss des Waffenstillstands in Europa.

Reprint der Originalausgabe von 1932

128 Seiten, Format 17 x 24 cm, Hardcover, Fadengehefteter Festeinband

120 Graustufenbilder

Autor: Walther Dobbertin

ISBN: 978-3-96569-013-4

Der Krieg in Deutsch-Südwestafrika 1904-1906

Der Krieg in Deutsch-Südwestafrika 1904-1906

Der Krieg des wilhelminischen Kaiserreiches gegen die Stämme der Herero und Nama im Schutzgebiet Südwestafrika zählt zu den bekanntesten und folgenschwersten Episoden der – eher kurzen – deutschen Kolonialgeschichte. Auch nach hundert Jahren sind die Geschehnisse – die gar als erster Völkermord des 20. Jahrhunderts eingeordnet werden – noch Gegenstand schwerer Kontroversen sowie von Entschädigungsforderungen.

Das vorliegende, im Jahre 1907 vom Infanterie-Hauptmann K. Schwabe veröffentlichte Buch bietet einen fundierten Überblick über die Ereignisse im einstigen deutschen Schutzgebiet. Der Leser erfährt Grundlegendes über die allgemeine Lage in Deutsch-Südwest, über die Ursachen und den Verlauf der Auseinandersetzungen. Ein unverzichtbares Werk für jeden, der sich mit der eigenen Kolonialvergangenheit auseinandersetzen will.

Reprint der Originalausgabe von 1907

488 Seiten

Format 17 x 24 cm, Hardcover, Fadengehefteter Festeinband

Mit zahlreichen Abbildungen im Text s/w

1 Karte in Farbe Format 30 x 30 cm, im Buch als Einlage

Autor: Kurd Schwabe

ISBN: 978-3-96569-018-9