Sie sind hier: Startseite

Afrika-Verlage präsentieren ihre Bücher

"Für mich ist Afrika-Verlage.de eine Schatzkiste an Informationen über einen faszinierenden Kontinent, in die ich immer wieder gern hineinschaue!"
Wolf-Ulrich Cropp
Schriftsteller / Afrika-Experte / Stellvertretender Vorsitzender der Hamburger Autorenvereinigung / Jury-Mitglied des Irmgard-Heilmann-Preises / Mitglied und Koordinator der Hauptjury des Walter-Kempowski-Literaturpreises

Alte Kulturen

  • J. H. Roell Verlag
  • Schwabe Verlag
  • Edition Piscator
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Alte Kulturen

  • C.H. Beck Verlag
  • George Rodger Nuba & Latuka. Prestel Verlag

Ägypten

  • Phoibos Verlag
  • Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV)
  • IL-Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Ägypten

  • J. H. Roell Verlag
  • Phoibos Verlag
  • Syene II. Die Tierfunde aus den Grabungen von 2000 - 2009.  PEWE-Verlag

Architektur und Städteplanung

  • PARK BOOKS
  • PARK BOOKS
  • Christoph Merian Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Architektur und Städteplanung

  • Rotpunktverlag
  • DOM publishers

BELLETRISTIK / ROMANE

  • Peter Hammer Verlag
  • Lauinger Verlag
  • Berlin Verlag bei PIPER
  • Verlag Klaus Wagenbach
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Belletristik / Romane

  • Bastei Lübbe Verlag
  • Kiepenheuer & Witsch Verlag

Bild- und Fotobände

  • KUNTH Verlag
  • Klaus Tiedge: Fine Art Photography
  • Kehrer Verlag
  • TiPP 4 Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Bild- und Fotobände

  • teNeues Media
  • GeraNova Bruckmann Verlagshaus
  • teNeues Media

Biografien / Monografien

  • Epee Edition
  • Hoffmann und Campe Verlag
  • Peter Hammer Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Biografien / Monografien

  • Verlagsgruppe Droemer Knaur

Forschungs- und Entdeckungsreisen

  • Erdmann Verlag im Verlagshaus Römerweg
  • Merkwürdige Land- und Seereisen. Verlag Johannes Heyn
  • Phoibos Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Forschungs- u. Entdeckungsreisen

  • Edition Erdmann im Verlagshaus Römerweg
  • Peter Lang Verlag

Jagdszenen und Wildhüter

  • KOSMOS Verlag
  • KOSMOS Verlag
  • KOSMOS Verlag
  • weitere Titel

Kilimandscharo

  • Verlag Klaus Wagenbach
  • AS Verlag
  • AS Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Kilimandscharo

  • TOKU Outdoor Consulting e.K
  • Conrad Stein Verlag

Kinder- und Jugend. Bücher und CDs

  • Verlag Freies Geistesleben
  • Carlsen Verlag
  • TiPP 4 Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Kinder- und Jugendbücher

Kolonien, Konflikte, Kriege

  • transcript Verlag
  • be.bra verlag
  • Solivagus Verlag
  • Christoph Merian Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Kolonien, Konflikte, Kriege

  • agenda Verlag
  • Karrierewege und Erfahrungswelten eines deutschen Kolonialbeamten.  Solivagus Verlag

Kritische Bücher

  • Unrast Verlag
  • Unrast Verlag
  • Unrast Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Kritische Bücher

  • Aufarbeitung von in Kolonialkriegen begangenem Unrecht. Duncker & Humblot
  • AV Akademikerverlag

Neue Rubrik: Kulinarik

  • Renovamen-Verlag

Kulte, Rituale, Voodoo

  • terra magica
  • Studienverlag Innsbruck
  • Hirmer Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinung: Kulte, Rituale, Voodoo

  • Herbert von Halem Verlag

Landkarten

  • Nelles Verlag
  • freytag & berndt
  • KUNTH Verlag
  • KUNTH Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Landkarten

  • freytag & berndt
  • KUNTH Verlag

Landkarten - Historische Nachdrucke

  • Afrika 1698. Verlag Rockstuhl
  • Afrika 1890. Verlag Rockstuhl

Neuerscheinung: Magazine

  • TiPP 4 Verlag
  • 360 grad medien

Musik

  • Helbling Verlag
  • Basler Afrika Bibliographien Verlag
  • Helbling Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Musik

  • Musikvermittlung in Afrika. GRIN Verlag
  • Begegnungen mit außereuropäischer Musik. Afrika u.a. Schöningh Westermann

Musikpädagogik

  • Spielheft.     Helbling Verlag
  • Themenheft.    Helbling Verlag
  • weitere Titel

Nachdrucke von Originalausgaben

  • DREI MONATE IN DER LIBYSCHEN WÜSTE
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Nachdrucke von Originalausgaben

  • Hansebooks
  • Forgotten Books

Religion

  • Tyrolia Verlag
  • Herder Verlag
  • Echter Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Religion

Reiseberichte

  • KUNTH Verlag
  • DuMont Reiseabenteuer   Autor: Wolf-Ulrich-Cropp
  • traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag
  • Hoffmann und Campe Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Reiseberichte

  • Palmato Publishing
  • 360 grad medien

Reiseführer

  • Nelles Verlag
  • GeraNova Bruckmann Verlagshaus
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Reiseführer

  • Polyglott-Verlag
  • Ilona Hupe Verlag

Tierwelt

  • KOSMOS Verlag
  • KOSMOS Verlag
  • KOSMOS Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinung Tierwelt

  • teNeues Media

Traditionelle Kunst

  • Katalog: Tribal Treasures from Nigeria and Tanzania
  • weitere Titel

Neuerscheinung: Traditionelle Kunst

  • Terrakotten aus Nordghana. LIT Verlag

Wissenschaft / Gesellschaft / Politik

  • Campus Verlag
  • Kohlhammer Verlag
  • disserta Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Wissenschaft / Politik

  • Deutscher Wissenschafts-Verlag (DWV)

Nur als E-Book erschienen

  • Bastei Lübbe Verlag
  • Bastei Lübbe Verlag
  • Bastei Lübbe Verlag
  • weitere Titel

Neuerscheinungen: Nur als E-book erschienen

  • Bastei Lübbe Verlag
  • Bastei Lübbe Verlag

Publikationen im Heinrich-Barth-Institut

  • Publikationen des Heinrich-Barth-Instituts
  • zu den Publikationen
  • zu den Publikationen
  • weitere Titel

Filmdokumentationen von Gert Chesi

  • weitere Filme

Kalender 2018

  • KUNTH Verlag
  • Linnemann Verlag
  • weitere Kalender

Auktionshäuser und Galerien

87. Tribal Art Auktion vom 11.11.2017 ist beendet.

Der Nachverkauf läuft!

Die Liste der nicht zugeschlagenen Lose finden Sie hier



Kunstauktionshaus Zemanek-Münster
Hörleingasse 3-5
97070 Würzburg

Bestellung des Printkataloges

Zum Online-Katalog
Afrikanische Kunst. Fine African Art. African Antique.

Hammer Auktion Nr. 17 in 2017 bereits in Vorbereitung.

Näheres folgt.
Hammer Auktionen AG
Baslerstrasse 71
8008 Zürich
Schweiz

Zum Auktionshaus

Zu guter Letzt:

Afrika Bücher und ihre faszinierenden Inhalte auf den Punkt gebracht.


Kurzinformationen zu den einzelnen Rubriken. Ob offenkundig oder hintergründig. Auf jeden Fall lesenswert.


Alte Kulturen Afrikas

Afrika und Ägypten gehören zu den ältesten Kulturen der Welt. Hier beginnt der Anfang der Menschheit. Auf dem afrikanischen Kontinent gibt es heute noch viele Völker, die seit vielen Jahrhunderten ihrer Kultur treu bleiben. Früher waren die afrikanischen Kulturen in Europa, anders als die ägyptischen Kulturen lange Zeit unbeachtet. Dabei erzählen die Ruinen der einst beeindruckenden Bauwerke und viele mündliche Überlieferungen von den alten Kulturen Afrikas. So unterschiedlich und vielfältig der riesige Kontinent ist, so verschiedenartig sind auch die Hochkulturen und Königreiche.

Die zentralafrikanischen Reiche sind noch weniger bekannt, als die Staaten, die sich in der Nähe der Sahara befinden. Die afrikanische Kultur besteht aus unterschiedlichen Stammesgesellschaften die sogenannten Naturreligionen. Die Menschen des heißen Kontinents haben eine besondere Verbundenheit mit ihrem Land, außergewöhnliche Tanzriten und eine Vielzahl an ethischen Gruppen und verschiedenen Sprachen. Nicht alle Stämme wurden durch Kolonialisten und Einwanderer zerstört oder verändert. Auch heute noch gibt es viele Stämme die sich an den alten Kulturen orientieren, wie sie in einem Kultur Buch über Afrika nachlesen können.


Ägypten


Die Geschichte Ägyptens reicht bis 600.000 bis 10.000 v. Christus. Bereits im frühen Stadium leben die Ägypter an den Flussufern des Nils. Die alte Zeit Ägyptens wird auch als paläolitische Periode und als Alt-Steinzeit bezeichnet. Der erste Vorbote einer menschlichen Kultur konnte in der Neusteinzeit ausgemacht werden. Bereits in diesem Stadium waren Menschen in der Lage ihre Arbeitsweisen, Kriege oder die Jagd weit vor der Erfindung der Schrift für die Nachwelt festzuhalten.

In der heutigen Zeit findet man viele Bücher über Afrika und Ägypten, die sich mit dem Leben und Arbeiten der alten Völker beschäftigt. Ägypten hat weitaus mehr zu bieten, als den Nil, die Pyramiden und die Wüste. Gerade die Kultur der Ägypter fasziniert auch heute noch viele Menschen. Seit vielen Jahren wurde die Schrift der Ägypter entschlüsselt, sodass das Leben und Arbeiten im alten Ägypten verständlicher wirkt. Die Kultur Ägyptens war im Vergleich zu anderen Regionen wesentlich weiterentwickelt und strukturiert.

Afrika in der Architektur und Städteplanung

Ein Buch über die Architektur und Städteplanung Afrikas ist ein unbedingtes Muss für Vielreisende und Afrikaliebhaber. In vielen Büchern wird die Veränderung der Architektur vor und nach der Kolonialisierung deutlich gemacht. Vor rund 50 Jahren endete die Kolonialzeit Afrikas. Europäische Einwanderer und Kolonisten haben im Land viele tiefe Spuren hinterlassen. Das spiegelt sich auch in der Architektur wieder. Die Unabhängigkeit der afrikanischen Staaten, zeigen ihre Moderne und Zukunftsgewandtheit gerade in der Architektur. In vielen afrikanischen Regionen, sind eine Reihe aktuellster Gebäude zu entdecken.

In Abidjan entstanden Pyramiden und moderne Science-Fiction Hotels, die jährliche zahlreiche Besucher in ihren Bann ziehen. In Ghana, Sambia, Kenia, Senegal und an der Elfenbeinküste sind über 100 faszinierende Bauten zu entdecken. Gewerbe, Handel und Verwaltung sind wichtige Faktoren einer Städtebildung. Das zukünftige Städtewachstum konzentriert sich immer mehr auf die weniger entwickelten Länder der Erde. Für Afrika oder Asien wird zwischen 2010 und 2050 eine Zunahme von Stadtbewohnern von über 50% prognostiziert.

Belletristik / Romane

Ein Buch, Roman oder Belletristik über Afrika vermittelt Romantik und zeigt die unterschiedlichsten Facetten der afrikanischen Kultur. Fernab von Stress, Zwang oder Industrialisierung, ist das Leben in Afrika lebendiger und aufregender, als man glaubt. Wenn man beim Lesen kurz die Augen schließt, dann scheint man die afrikanischen Vögel, Menschen und Tiere tatsächlich wahrzunehmen. Viele Schriftsteller wählen den afrikanischen Kontinent als Ort ihrer Handlungen, damit sich der Leser auf das Wesentliche konzentrieren kann und von der Schönheit des Kontinentes angesteckt wird.

Alleine die Beschreibung der weitläufigen Savannen oder wilden Tiere löst bei vielen Menschen eine Art Begeisterung aus. Die Sehnsüchte nach Afrika wird geweckt und man taucht ein in eine fremde Welt. Oftmals spiegelt eine Geschichte den Hintergrund aktueller Ereignisse wieder. Die afrikanische Belletristik bietet eine Vielzahl an Kolonial- und Gegenwartsliteraturen, die die faszinierende Welt Afrikas in einem Buch etwas näher erscheinen lassen. Eindrucksvoll werden die Veränderungen vor und nach der Kolonialzeit geschildert. Aber auch die Veränderung der Städte und Kulturen bietet vielen Romanen einen guten Stoff.

Bild- und Fotobände

Ein Buch in Form von Bild- und Fotobänden über Afrika sagt mehr als 1000 Worte. Tauchen Sie ab in die Welt der Savannen, Wüsten, Wohngebieten und der Kultur des fernen Landes. Jedes Bild zeit aufschlussreiche und neue Perspektiven. Durch einen großformatigen Fotoband haben Sie die Möglichkeit, den Zauber Afrikas näher kennen zu lernen. Seit Generationen begeistern die Weiten des Landes die Menschheit. Authentische Portraits der Menschen oder faszinierende Naturaufnahmen bieten Ihnen viele Bildbände von Ägypten bis nach Sambia.

Vor allem das Magische, Fremde und Geheimnisvolle fasziniert viele Menschen an Afrika. Bilder von Elefanten vor einer meterhohen Düne oder der Nebel über den Sand von Namib, der ältesten Wüste Afrikas bleiben unvergesslich. Viele Naturfotografen haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit eindrucksvollen Tier- und Landschaftsaufnahmen, die vielfältige Welt Afrikas festzuhalten. Aber nicht nur die Skelettwüste Namib, sondern auch Lagos hat fotografisch in einem Buch viel zu bieten. Das endlose, staubig braune Gebiet mit chaotischen Siedlungen bietet vielen Fotografen einen Reiz zum Fotografieren.

Biografien und Monografien

In der Kategorie der Biografien und Monografien finden Sie viel interessante Bücher. Lassen Sie sich durch die Geschichte Namibias in einem Buch inspirieren oder lesen Sie Geschichten über das Leben der Wangari Maathai. Einer der bekanntesten und beliebtesten Menschen aus Afrika ist Nelson Mandela. Seine Biografie begeistert nicht nur Afrika Fans. Nelson Mandela gilt als wahre Legende im Kampf gegen die Trennung der Rassen. Er ebnete als erster schwarzer Präsident in Südafrika ganz neue Wege und sorgte durch seine Arbeit für ein verbessertes Verständnis zwischen Schwarzen und Weißen.

Mandela gilt als tapferer Widerstandskämpfer, der 27 Jahre lang im Gefängnis verbringen musste. Anschließend fand er friedliche Lösungen für eine gleichberechtigte und demokratische Regierungsform. Von vielen Menschen wird er als Vater der Demokratie bezeichnet. Seine Biografie spiegelt das Leben Mandelas als 21jähriger Student an der Fort Hare Universität wieder, von wo aus er die ersten Oppositionsbewegungen gegen das südafrikanische Regime startete.

Forschungs- und Entdeckungsreise

Im Bereich der Kategorie Forschungs- und Entdeckungsreise lernen Sie Afrika von den unterschiedlichsten Seiten kennen. Eine Reise quer durch das Land mit allen Facetten steht Ihnen bei jedem Buch dieser Kategorie bevor. Sie planen eine Reise? Dann holen Sie sich über ein passendes Buch die richtigen Infos. Wo finden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele? Bereits seit dem 15. Jahrhundert wurden die afrikanischen Küsten erkundet und kartographiert. Erst danach erfolgte die systematische Erschließung vom Inneren des Landes.

Wenn über Forschungsreisen und Afrikadurchquerungen die Rede ist, fallen meistens Namen wie Stanley, Livingstone, Barth, Rohlfs, Nachtigall, Schweinfurth und Frobenius. Als naturwissenschaftliche Aufgabe stand vor allem das Katalogisieren der Gebiete im Vordergrund. Viele afrikanische Bücher beschäftigen sich neben dem medizinischen, zoologischen, geographischen und botanischen Bereich auch um die einheimischen Kulturen. Viele Forscher und Entdecker haben es sich nicht nehmen lassen, neben Fotos und Eindrücken auch einige Waffen oder Güter mit nach Hause zu schmuggeln. Waffen oder Werkzeuge standen hierbei hoch im Kurs.

Kilimandscharo

Sie lieben den Kilimandscharo? Dann sind Sie nicht alleine. Über 20.000 Touristen starten jedes Jahr, um den höchsten Berg Afrikas in Tansania zu erklimmen. Viele Bergsteiger scheitern an seiner Höhe. Ein Kilimandscharo Buch zeigt die unterschiedlichen Facetten und Gefahren des Berges. Viele Schriftsteller, die über den beliebtesten Berg Afrikas berichten, haben ihn selbst erzwungen. Daher können sie ihre Eindrücke professionell und ehrlich vermitteln. Rein technisch kann der Berg problemlos bezwungen werden.

Viele Wanderwege führen nach oben. Aber die Höhe des Berges ist nicht zu überschätzen. Die Luft wird immer dünner, je höher man steigt. Innerhalb weniger Tage wird von 1000 auf 5895 m aufgestiegen. Diese Zeit ist für viele Touristen zu kurz, als dass sich der Körper daran gewöhnen könnte. In der oberen Gipfelzone bietet der Berg nur halb so viel Sauerstoff, wie auf Meereshöhe. Aus diesem Grund haben viele Touristen mit der sogenannten Höhenkrankheit zu kämpfen. Wenn Sie selbst vorhaben, den Kilimandscharo zu bezwingen, dann sollten Sie in Topform sein und den Anweisungen des Bergführers Folge leisten.

Kinder- und Jugendbücher

Neben Romanen sind auch Kinder- und Jugendbücher über Afrika sehr beliebt. Ein Kinderbuch ist immer ein tolles Geschenk für einen besonderen Anlass. Kinder lieben Afrika. Besonders die wilden Tiere wie Zebras, Antilopen oder Löwen haben es den kleinen Lesern sehr angetan. Viele afrikanische Kinderbuchgeschichten handeln von Freundschaft, Hoffnung und Sehnsüchten. Zusätzlich sind die Bücher mit vielen afrikanischen Wildtieren illustriert. Das macht das Lesen noch spannender und lebendiger.

Ein gutes Buch für Jugendliche handelt dagegen in den meisten Fällen um Liebe oder das turbulente Leben der Einheimischen. In vielen afrikanischen Charakteren spiegelt sich der Familiensinn, die Lebenslust und kritische Nachdenklichkeit wieder. In einem typischen afrikanischen Buch für Kinder lernen die Leser viel über das Land, die Menschen und die Kultur. Viele Infos können in der Schule sehr hilfreich sein. Die Infos sorgen zusätzlich für ein besseres Verständnis der anderen Kultur. Mit einem Buch liegen Sie bei Kindern und Jugendlichen immer richtig.

Kolonien, Konflikte, Kriege

Afrika ist ein Land, dass voller Konflikte ist. Der Krieg zwischen Äthiopien und Eritrea fand zwischen 1998 und 2000 statt. Bei diesem Krieg ging es vor allem um den Grenzverlauf. Während des Krieges verloren rund 20.000 Menschen ihr Leben. Auch heute noch ist die Situation durch den anhaltenden Grenzstreit etwas angespannt. An der Elfenbeinküste hat ein Bürgerkrieg in der früheren französischen Kolonie zur Teilung des Landes geführt. Der Süden wurde von Regierungstruppen kontrolliert, während der Norden von Rebellen besetzt war.

Die Demokratische Republik Kongo war 1998 ziel eine Offensive der Nachbarländer Uganda und Ruanda. In einem 5-jährigen Krieg wurden sechs weitere afrikanische Staaten mit einbezogen. Für diesen Krieg mussten fast 4 Millionen Menschen ihr Leben lassen. Erst durch einige Friedensabkommen gelangt es 2003 endlich, den Krieg beizulegen. Einen weiteren Konflikt gab es in Somalia 1991, als Milizen den Militärmachthaber Mohammed Siad gestürzt hatten. Durch die Hungersnöte und die rivalisierenden Milizen Verbände musste Hunderttausende Menschen sterben.

Kritische Bücher

Da das afrikanische Land voller Kriege und Konflikte ist, gibt es auf dem Markt auch viele kritische Bücher. Inhalte dieser Bücher sind vor allem die Kolonialzeit, die Wartelöhner und die Rolle der Kindersoldaten. Vor kurzem gab eine gute Nachricht. Bis zu 145 Kindersoldaten haben mit einer feierlichen Zeremonie die Waffen endlich niedergelegt. Dadurch wurde gleichzeitig eine schwere Kindsrechtsverletzung beendet. Nach und nach wurden auch im Südsudan oder im Kongo Kindersoldaten befreit. Die Kinder waren in Kriegszeiten gleichzeitig Opfer und Täter.

Kritische Bücher werden sie zum Nachdenken anregen. Sie sind die ideale Lektüre für regnerische Tage. Wenn sie einmal in die Welt Afrikas eintauchen und die Konflikte des Landes verstehen, werden sie nicht mehr aufhören können zu lesen. Im Bereich kritische Bücher finden Sie immer wieder Bücher, die interessant geschrieben und leicht zu verstehen sind. Häufig sind sie auch als Schullektüre gut geeignet.

Kulte, Rituale, Voodoo

Rituale und Voodoo-Kunst spielen auch heute noch eine größere Rolle, als sich Europäer vorstellen können. Wer sich in einigen Regionen dem Aberglauben widersetzt, der lebt tatsächlich gefährlich. Yahya Jammeh, der Präsident des westafrikanischen kleinen Staates Gambia behauptet zum Beispiel, dass er durch bestimmte Rituale Aids innerhalb von drei Tagen heilen kann. Hierfür benötigt er nur einige Kräuter. Die Repräsentantin der Vereinten Nationen von Gambia tickte sich bei dieser Aussage an die Stirn und flog dafür außer Landes.

Natürlich kann das Oberhaupt Gambias mit seinen Kräutern rein gar nichts heilen. Vielmehr will er allen Bewohnern des Landes seine Macht zeigen und darüber hinaus den Hinweis erwecken, dass er der stärkste Zauberer des Landes ist. Voodoo gilt als schwarz, düster und unheimlich. In vielen Kulturen werden die Riten und Bräche sehr unterschiedlich praktiziert. Einige Einflüsse von Voodoo sind auch heute noch in den esoterischen Kreisen zu finden.

Landkarten

Mit den Landkarten Afrikas sind Sie bei Ihrer nächsten Reise gut ausgestattet. Durch die gebundenen Landkarten können Sie ihr Entdeckerwissen rund um Afrika auffrischen. Welche Länder gehören zum Kontinent und wo liegen sie? Die Landkarten sind je nach Verlag sehr unterschiedlich aufgebaut. Bei vielen Landkarten finden Sie wichtige Infos über Berge, Wüsten oder Flüsse. In einigen Büchern sind gleichzeitig Register oder Flaggen inklusive.

Die Karten sind mit allen afrikanischen Ländern gespickt und zeigen dessen politischen Grenzen auf. Der afrikanische Kontinent besteht aus 54 anerkannten Ländern oder Statten, zwei teilweise anerkannten Ländern und neun nicht souveränen Territorien. Zusätzlich ist das umstrittene Territorium, die Westsahara auf vielen Karten abgebildet. Die Landkarten können Ihnen vor einer Reise sehr hilfreich sein. Routen können dadurch besser geplant und umgesetzt werden.

Musik

Afrikanische Musik ist traditionell und wird in allen schwarzafrikanischen Ländern gespielt. Die Musik wird nur gering von Musikstilen außerhalb Afrikas beeinflusst. Afrikanische Musik wird nicht wie in Europa in Schlager, Rock oder Jazz unterteilt. Vielmehr findet eine Unterteilung zwischen ritueller Musik, Unterhaltungsmusik und höfische Musik für Königtümer statt. Ein wichtiges Instrument ist eine Trommel. In einem afrikanischen Buch über landestypische Instrumente lernen Sie viel über die musikalische Kultur des Landes. Durch die Trommel werden komplexe Rhythmen gespielt.

Die Musikinstrumente und Spielweisen sind in den einzelnen Stilregionen sehr unterschiedlich. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der afrikanischen Musik ist die ständige Wiederholung. Das hat den Vorteil, dass Zuhörer leichter in ein Lied eintauchen können. Afrikanische Trommeln scheinen regelrecht singen zu können. Viele Rituale werden durch die Klänge von Trommeln durchgeführt. Sie verschaffen ein besonders Ambiente und sorgen dafür, dass alle Betrachter gebannt zusehen. Viele Menschen erreichen durch das Pattern oder Schlagen der Trommeln einen tranceähnlichen Zustand.

Musikpädagogik

Wenn Sie sich für die Musikpädagogik in Afrika interessieren, dann sind Sie in dieser Kategorie genau richtig. Die Musikpädagogik ist ein weitläufiges Thema. Die Bücher über die Musikpädagogik Afrikas bringt Sie ein Stück näher der afrikanischen Musik und dessen Bedeutung. Nicht jede afrikanische Musik dient der Unterhaltung. Viele Rhythmen haben einen rituellen und traditionellen Ursprung. Durch ein Buch über die Black Musik können Sie einiges über die Kultur und die verschiedenen Rhythmen lernen.

Black Musik ist auch in Europa weit verbreitet. Mit der richtigen Lektüre erhalten Sie viele Hintergrundinformationen über die Musik, die Klänge und unterschiedlichen Instrumente. Bücher wie "Von Trommlern, Zauberern und wilden Tieren" sind auch für Kinder sehr interessant. Kinder lieben es, auf Trommeln Rhythmen nachzuspielen. Das fördert die Konzentration und das Taktgefühl, welches zum Erlernen der unterschiedlichsten Instrumente sehr wichtig ist. Aber auch für Erwachsene ist es nie zu spät, ein Instrument zu erlernen. Mit den Büchern aus der Kategorie Musikpädagogik setzen Sie hierfür einen ersten Baustein.

Nachdrucke von Originalausgaben

Unter der Kategorie Nachdrucke von Originalausgaben erhalten Sie viele interessante Bücher. Hier finden Sie Geschichten, Romane oder eine Literatur über die deutschen Kolonien, die vor vielen Jahren in Afrika einmarschiert sind. Stöbern Sie in der Rubrik nach passenden Themen, die Sie interessieren könnten. Durch die Nachdrucke erhalten Sie die Möglichkeit, wichtige und beliebte Bücher zu lesen, die schon längst in Vergangenheit geraten sind.

Die Nachdrucke stehen Ihnen in deutscher Sprache zur Verfügung. Sie beinhalten die unterschiedlichsten Themengebiete und bieten immer wieder die Möglichkeit, ein interessantes und lehrreiches Buch über den Kontinent zu lesen. Wie es bei Nachdrucken für Originalausgaben üblich ist, erhalten Sie die Bücher unbearbeitet und mit den gleichen Bildern und Einbänden, wie es beim Original der Fall war. Die Nachdrucke werden von vielen Lesern bevorzugt gekauft, da viele Bücher auf dem Markt im Original schon lange nicht mehr erhältlich sind.

Religion

In Afrika spielt in vielen Regionen die Religion eine große Rolle. Vor allem die zwei großen Gemeinschaften der Islam und das Christentum haben sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt. Aber auch andere Religionen wie Hinduismus, das Judentum oder der Sikhismus sind weit verbreitet. Ein Buch über die unterschiedlichen Religionen kann sehr aufschlussreich über die jeweilige Kultur sein. Das Christentum ist vor allem in den südlichen Bereichen zu finden, im Landesinneren von Ostafrika, an der Küste Westafrikas oder in Zentralafrika zu finden.

Die unterschiedlichen traditionellen Religionen werden bis auf Nordafrika auf dem ganzen Kontinent verstreut. Religionsbücher sind alles andere als langweilig. Gerade die Bücher, die über die traditionellen Religionen und Rituale handeln, sind äußerst interessant. In vielen Kontinenten nimmt die jeweilige Religion den zweiten Platz im Leben der Afrikanerinnen und Afrikaner ein. Sie durchdringt alle Lebensbereiche. Bei vielen Religionen sind Symbole und Riten sehr wichtig Sie verleihen der Gemeinschaft und dem Individuum einen besonderen Stellenwert.

Reiseberichte

Reiseberichte können für Ihre nächste Afrika Reise sehr hilfreich sein. Durch ein Buch gefüllt mit Reiseberichten aus den unterschiedlichsten afrikanischen Ländern, können Sie sich ein besseres Bild über den Kontinent machen. Was müssen Sie bei einer Reise nach Afrika beachten? Welche Impfungen sind ratsam und was sollte auf keinen Fall im Reisegepäck fehlen. Gleichzeitig erhalten Sie durch einen Reisebericht viele wertvolle Infos über sehenswerte Naturereignisse oder interessante Sehenswürdigkeiten.

Nicht jedes Gebiet Afrikas ist für eine Reise gut geeignet. In einigen Regionen sollten Sie sicherheitshalber einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Durch die persönlichen Erfahrungen der Autoren können Sie viel über die Kultur, Essgewohnheiten und Religionen des Landes kennenlernen. Lassen Sie sich durch einen Reisebericht das Land etwas näherbringen.

Reiseführer

Bei einer Reise ist ein Reiseführer Buch Pflicht. Reiseführer geben Ihnen die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit so viel wie möglich über ein Land kennen zu lernen. Durch ein derartiges Buch sind für eine Reise bestens ausgestattet. Lesen Sie das Buch aber bereits, bevor Sie ihre Reise starten. Dann können Sie ihren Urlaub wesentlich besser planen und genießen. Viele Afrika Reisende verbringen ihren Urlaub nicht nur in einer Region. Wenn man schon eine derartige Reise auf sich nimmt, dann sollte man sich das Land und die Leute auch etwas näher ansehen.

Reiseführer gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. In afrikanischen Städten ist von Wellness, Sport bis Sightseeing alles möglich. Sportbegeisterte kommen bei einer Reise voll auf ihre Kosten. Von Kitesurfen bis Wellenreiten bietet sich vor Ort alles an. Durch einen Reiseführer erhalten Sie die Informationen, die Sie für einen ausgewogenen Urlaub benötigen.

Traditionelle Kunst

Ein Buch über die traditionelle Kunst ist sehr interessant und abwechslungsreich gestaltet. Die künstlerisch gestalteten Werke der kolonialisierten Kontinente sind seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts immer weiter im Kommen. Sie sind gerade in Europa begehrte Kunstobjekte. Bilder und Plastiken aus Afrika haben einen ganz eigenen Stil. Viele Kulturen messen ihren Objekten eine große Bedeutung bei. Besonders beliebt und interessant sind bildhauerische Skulpturen und Masken. Wenn Sie sich für ein Buch über die Masken Afrikas entscheiden, dann werden Sie schnell merken, wie vielseitig diese im Aussehen und in der Verarbeitung seien können.

Viele Masken werden als Mittel für eine Verstellung oder Verkleidung in einem Schauspiel hergestellt. Einige Masken wirken auf den ersten Blick etwas gruselig. Das hat vor allem damit etwas zu tun, dass mit ihr die bösen Geister aus dem Haus gejagt werden sollen. Wenn Sie auf einer Reise eine derartige Maske ersteigern, dann kaufen Sie ein Stück Kultur und gleichzeitig ein besonderes Dekorationsstück, dass Sie an ihren letzten Afrikaaufenthalt erinnert.

Wissenschaft / Gesellschaft / Politik

Der afrikanische Kontinent gilt nicht nur als Geburtsstätte der Menschheit. Auch die Wissenschaft schreitet hier schnell voran. Der Kontinent bietet der Wissenschaft viel Potential. Einer der beliebtesten und bekanntesten Wissenschaftler ist Cédrik Villani. Er wurde beim letzten Kongress in Senegal wie ein Popstar bejubelt. Dabei ist Villani ein anerkannter Wissenschaftler.

Beim letzten Next Einstein Forum (NEF) in Senegal trafen sich 500 renommierte Wissenschaftler, Politiker und Nachwuchsforscher unter dem Motto Connecting Science to Humanity. Für die Wissenschaft wird kein teures Labor benötigt. Hier geht es vielmehr um das Wissen und Streben der Menschen, die sich mit der Thematik Wissenschaft auseinandersetzen. Durch die Bücher der Wissenschaft sehen Sie das Land mit etwas anderen Augen. Die Entwicklung des Kontinentes schreitet immer weiter voran. Heute geht man davon aus, dass der nächste Einstein aus den afrikanischen Kontinenten kommt.

Afrika in allen Facetten zu beleuchten ist sicher nahezu unmöglich, aber Bücher schaffen zumindest eine gute Grundlage dafür. VIEL FREUDE BEIM LESEN.

Homepage-Sicherheit

Sitemap

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren